Dieser Kurs ist für Teilnehmende, die schon das erste Semester von "Einführung in die Programmierung" abgeschlossen haben oder mit Python schon vertraut sind.

Starte Deinen Weg in der Programmierung mit der beliebtesten Programmiersprache und fühle Dich dabei wie ein richtiger Programmierer. Python wird beispielsweise für Berechnungen in riesigen Institutionen wie der NASA oder dem CERN. Du öffnest Dir so viele Möglichkeiten für die Zukunft, je vertrauter Du mit der Sprache bist.

  • 14 oder 16 Lektionen (einmal die Woche)

  • 2 x 45 min (pro Lektion)

  • Maximale Schülerzahl (10)


monatlicher Beitrag 80,00 €


Hast Du Fragen?

Kursinhalte

Während des zweiten Teils dieses Kurses wirst du komplexere Strukturen und Befehle in Python lernen. Wir werden dir außerdem zeigen, wie du diese für deine eigenen Projekte in Python benutzen kannst.

Kursplan

Der Zweck der Lektion besteht darin, Material aus dem ersten Semester zu wiederholen, wie zum
In dieser Lektion wirst du lernen, was Klassen und Objekte sind und in welchen Fällen es sich lohnt, sie in der Programmierung zu verwenden. Wir werden lernen, wie man eigene Objekte, ihre Funktionen und Variablen erstellt.
Der Zweck dieser Lektion ist es, den Konstruktor in den Klassen zu besprechen und den Unterschied zwischen Variablen, die mit dem Objekt verbunden sind, und der Klasse selbst zu erklären.
Der Zweck dieser Lektion ist es, den Konstruktor in den Klassen zu besIn dieser Lektion lernst du, was Vererbung bei Python-Klassen ist. Wir schauen uns außerdem noch an, wie Klasseneigenschaften vererbt werden können.prechen und den Unterschied zwischen Variablen, die mit dem Objekt verbunden sind, und der Klasse selbst zu erklären.
In dieser Lektion werden wir ein einfaches textbasiertes Rollenspiel (RPG) erstellen, bei dem wir durch die Verwendung von Klassen Gegner mit einzigartigen Fähigkeiten hinzufügen werden.
Das Ziel dieses Mal ist es ein Mini-Spiel zu erstellen. Dazu nutzen wir die Pygame-Bibliothek, wo Spieler ihre eigenen Charaktere gestalten können. Dabei kann das Aussehen, die Frisur, das Gesicht oder auch das Equipment individuell ausgesucht werden.
Diese Lektion ist eine Fortsetzung vom Thema der vorherigen Lektion.
Ziel der Unterrichtseinheit ist es, das Kultspiel Snake nachzuspielen. In diesem Projekt werden wir das Wissen der Klasse nutzen, um mit der Pygame-Bibliothek das Spiel Snake zu erstellen.
Diese Lektion ist eine Fortsetzung vom Thema der vorherigen Lektion.
Diese Lektion ist eine Fortsetzung vom Thema der vorherigen Lektion.
Das Ziel dieser Lektion ist es, einen Klon des Arkanoid-Spiels zu erstellen. Dies wird das fortgeschrittenste Projekt sein. Das Spiel wird eine komplexe Logik der Kollision und des Ballabsprungs haben. Zudem werden wir besprechen, wie man verschiedene Level in das Spiel einbauen kann.
Diese Lektion ist eine Fortsetzung vom Thema der vorherigen Lektion.
Diese Lektion ist eine Fortsetzung vom Thema der vorherigen Lektion und schließt das Arkanoid Spiel ab. Darüber hinaus wird es schon eine Zusammenfassung des Semesters geben.
In der Programmierung gibt es vordefinierte Datenstrukturen wie Arrays oder Listen. Manchmal müssen wir jedoch eine maßgeschneiderte Struktur erstellen, die zu unseren Bedürfnissen passt. In diesem Kurs werden wir lernen, wie man das macht.
Algorithmen sind Werkzeuge, die bei der Lösung verschiedener Probleme helfen. Es gibt zwar vorgefertigte Algorithmen, jedoch müssen wir manchmal maßgeschneiderte Algorithmen erstellen, die zu unseren Bedürfnissen passen. In dieser Lektion werden wir lernen, wie man Algorithmen entwickelt und analysiert um verschiedene Programmierprobleme besser lösen zu können.
In dieser Lektion fassen wir das Semester nochmal kurz Zusammen und werfen einen Blick ins das zukünftige Thema Hacking. In diesen Kursen lernen die Teilnehmer die grundlegenden Konzepte im Zusammenhang mit Hacking und Cybersicherheit. Jeder Teilnehmer führt exemplarische Aufgaben durch, welche im Detail während des Hacking-Kurses vertieft werden.